Mein Konzert des Jahres – Tom Odell

Schon als ich die Konzertkarten vor einem halben Jahr gekauft habe, konnte ich es kaum erwarten, am Wochenende war es dann soweit, mein persönliches Konzert des Jahres,

Tom Odell

IMG_2276

Tom Odell in der Theaterfabrik

Der 23 jährige britische Künstler, der auf dem besten Weg ist eine große Karriere zu starten, war am Samstag in der Theaterfabrik in München zu hören. Die Fabrik bietet Platz für bis zu 1000 Personen, ein ausverkauftes Konzert spricht für sich und trotz allem war es nicht zu überfüllt und man hatte einen super Blick auf die Bühne (zugegebenermaßen, ich stand auch in der dritten Reihe). Bevor Tom Odell auf die Bühne trat, gab Jaimi Faulkner, ein australischer Singer-Songwriter seine Lieder zum Besten. Der Newcomer heizte die Stimmung mit seinem meisterhaften Können auf der Gitarre und seiner tollen Stimme schon einmal gut an und stimmte auf einen vielversprechenden Abend ein. Tom Odell war natürlich die Krönung und der Skopierer a13111811310Mittelpunkt des Abends und in kürzester Zeit schaffte er es die komplette Halle zu animieren und anzustecken. Auf der Bühne offenbarte er allen sein außergewöhnliches musikalisches Talent. Mit seinen zwei Bassisten und seinem Schlagzeuger lieferte er eine wahnsinnig gute Show ab, still stehen war da nicht möglich! Die vier Musiker boten eine perfekte Abwechslung von ruhigen Balladen und mitreißenden rockigen Stücken. Tom Odell  versank geradezu in seiner Musik. Vollkommen konzentriert auf sich und sein Klavier, wirkten seine Darbietungen fast schon intim.

Warum der junge Musiker als ein neues „Wunderkind“ gehandelt wird, konnte an diesem Abend jeder nachvollziehen.

Skopierer a13111811340

„Long Way Down“

Anfang 2013 gewann das Nachwuchstalent bereits einen Brit Award, im Sommer dieses Jahres veröffentlichte er sein erstes Album und zurzeit tourt er mit seinem Album um die Welt. Tom Odell schreibt und komponiert alle seine Lieder selbst und verarbeitet darin die ein oder anderes Liebesgeschichte, an Gefühl fehlt es den Stücken somit auf keinen Fall. Abgesehen von seinen wirklich tollen Texten, sind seine Kompositionen unglaublich schön und anspruchsvoll. Seine Musik ist eine Mischung aus Alternative, Indie und Pop,  bei mir trifft er damit genau ins Schwarze!

Skopierer a13111811320

Newcomer Jaimi Faulkner

Ich finde es toll, dass es mal wieder einen jungen Künstler gibt der wirklich musikalisch hochwertige Musik komponiert und sich von dem Komerzgesäusel der Popindustrie abhebt. Mein Herz hat er schon längst gewonnen und ich kann seine Musik wärmstens und mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Bald ist ja auch Weihnachten und sowohl seine als auch die CD von Jaimi Faulkner bereiten dem einen oder anderen mit Sicherheit eine Freude!:)

Reinhören ist also Pflicht!

Theresa

Advertisements

Verfasse deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s